Biografie

Herr Imam Cimşit hat an der Goethe-Universität Frankfurt Islamische Religionswissenschaft, Jüdisch-Christliche Religionswissenschaft und Pädagogik studiert. Eine zweijährige Ausbildung zur Islamischen Krankenhaus- und Notfallseelsorger (Evangelische Akademie der Pfalz) rundet seine theologischen Kompetenzen im Bereich der praktischen Theologie ab.

Im Dezember 2012 wurde er zum Gründungsvorsitzenden von „Schura Rheinland-Pfalz Landesverband der Muslime“ gewählt, der zu seiner Amtszeit eng mit der Landesregierung, christlichen Kirchen, jüdischen Gemeinden und den Sicherheitsbehörden zusammenarbeitete. 

Als muslimischer Gefängnisseelsorger arbeitete er in den Justizvollzugsanstalten Limburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main I und IV im Auftrag des Landes Hessen.

Sowohl seine Arbeit als Vorsitzender des Landesverbandes der Muslime in Rheinland-Pfalz als auch seine Seelsorgetätigkeit mit muslimischen Inhaftierten erregten bundesweites Interesse und wurden Thema von Berichterstattungen bei ZDF, RTL, SWR, HR und vielen Presseartikeln, u.a. in Tagesschau, Rheinpfalz, Frankfurter Rundschau, Die Welt und Der Spiegel.

Zurzeit leitet er das Modellprojekt „Couragiert! Gemeinsam gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit“, dass vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert wird.

Berufliche Stationen

2020 – heute

Projektleiter des Modellprojektes „Couragiert! Gemeinsam gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit“ inne, dass vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert wird.

2019 – Heute

Geschäftsführung von „Maimonides jüdisch-muslimisches Bildungswerk“

2019 – Heute

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für islamische Seelsorge und soziale Arbeit am Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Tübingen.

2010 – Heute

Mitherausgeber der Online-Zeitschrift “Journal für Religionskultur”; Hrsg. von Prof. em. Dr. Edmund Weber in Association with / in Zusammenarbeit mit Matthias Benad, Mustafa Cimşit, et al., Goethe-Universität Frankfurt am Main

2013 – 2016

Gründungsvorsitzender der „Schura Rheinland-Pfalz Landesverband der Muslime“

2012 – 2018

Muslimischer Gefängnisseelsorger in den Justizvollzugsanstalten Limburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main I und IV im Auftrag des hessischen Justizministeriums

2008 – 2010

Entwicklung und Ausbildung von islamischer Krankenhaus- und Notfallseelsorge als Ehrenamt gemeinsam mit der Evangelischen Akademie der Pfalz

2005 – 2010

Studium der Religionswissenschaft und Pädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt

mustafacimsit

Mustafa Cimşit
Geschäftsführung

Kompetenzfelder

  • Islamische Religion in Geschichte und Gegenwart
  • Prävention religiöser Radikalisierung
  • Islamische Seelsorge
  • Religionspädagogik
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
  • Interkulturelle und interreligiöse Pädagogik
  • Kultursensible Sexualpädagogik
  • Antimuslimischer Rassismus

Kontakt

cimsit[at]maimonides.eu