Biografie

Herr Jasso sammelte als Erzieher und Internatsleiter seit 2002 Erfahrungen in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe.

Neben seinen pädagogischen Fortbildungen wie beispielsweise Erlebnispädagogik oder Anti-Gewalttrainer, absolvierte er verschiedene systemische und psychotherapeutische Ausbildungen.

Im Jahre 2010 gründete er sein eigenes Unternehmen im Bereich Jugendarbeit und Erwachsenenbildung mit den Schwerpunkten Coaching, Mediation und Fortbildung.

Aufgrund seiner Fachkompetenz und persönlichen Lebenserfahrung bietet er bis heute Menschen aller Berufs- und Altersgruppen Unterstützung durch individuelle Beratung, Training und Seminare an.

Berufliche Stationen

2020- Heute  
Bildungsreferent für das Bildungswerk Maimonides jüdisch-muslimisches Bildungswerk gemeinnützige UG

2018 – Heute
Rettungssanitäter beim ASB e.V., Rettungsdienst Köln 

2015 – 2019
Projektkoordinator in dem Modellprojekt „Leitplanke- Salutogenetische Prävention religiöser Radikalisierung“

2012 – Heute
Freiberuflicher Mitarbeiter der Fachstelle Jungenarbeit RLP

2010 – Heute
Selbstständig und freiberuflich tätig als Trainer, Mediator, Coach und Referent 

2010 – heute
Trainer und Referent, IHI – Integratives humanistisches Institut in Rodenbach

2009 – 2016
Referent und Prüfer, ILP-Fachschule für integrative lösungsorientierte Psychologie und Psychotherapie in Köln

2003 – 2011
Pädagogische Tätigkeit im Kinder- und Jugendheim und Internat 

miguel

Miguel Jasso
Bildungsreferent

Kompetenzfelder

  • Mediation und Konfliktmanagement
  • Konfrontative Pädagogik
  • Erlebnispädagogik
  • Gewaltprävention und Intervention
  • Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
  • Teamentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung, Coaching und Beratung
  • Stressmanagement

Kontakt

jasso[at]maimonides.eu